Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 22 September 2015 11:44

Jemen: 40 Tote bei saudischen Luftangriffen in Haddscha

Jemen: 40 Tote bei saudischen Luftangriffen in Haddscha
Haddscha (al-Alam) - Bei der Bombardierung von Wohngebieten durch die saudischen Kampfflugzeuge in der Provinz Haddscha im Westen Jemens sind am Montag 40 Menschen, darunter Kinder und Frauen, getötet worden.

Die saudi-arabischen Luftangriffe auf einen Markt und ein Gesundheitszentrum in der nördlichen Provinz Saada und in der Hauptstadt Sanaa hinterließen mehrere Tote und Verletzte.

Unterdessen griffen die jemenitische Armee und Volkskräfte saudische Armee-Stützpunkte an und brachten sie unter ihre Kontrolle. Dabei wurden Dutzende saudische Soldaten getötet und verletzt.

Die jemenitischen Kräfte sprengten außerdem 25 Panzer und Militärfahrzeuge der saudischen Armee. Bei ihrem Vormarsch eroberten sie einige Dörfer in der Provinz Dschāzān in Saudi-Arabien.

Bei der militärische Operation der jemenitischen Armee und der Volkskräfte wurde ein Offizier der Vereinigten Arabischen Emirate, UAE, in der Provinz Maarib getötet, berichteten jemenitische Quellen.
Bei den sechsmonatigen Luftangriffen Saudi-Arabiens auf den Jemen wurden bisher Tausende Menschen getötet und verletzt und viele Wohnhäuser und Infrastrukturen zerstört.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren