Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 05 September 2015 15:52

27 Zivilisten bei saudischen Angriffen auf Jemen getötet

Nach den Angriffen suchen die Menschen in der Stadt Tais nach Überlebenden. Nach den Angriffen suchen die Menschen in der Stadt Tais nach Überlebenden.
Sanaa (Tasnim News)- Kampfflugzeuge Saudi-Arabiens und der Vereinten Arabischen Emirate, VAE, haben am Samstag verschiedene Ortschaften im Jemen bombardiert und den Tod von 27 Zivilisten verursacht.

Jemenitische Medien berichteten, dass die Kampfflugzeuge aus den Emiraten als Vergeltung für den schweren Verlust am Freitag, wo 45 Soldaten dieses Landes in der jemenitischen Region „Saleh“ getötet wurden, Ortschaften in der nordjemenitischen Provinz Saada sowie Gebieten in Marib, östlich von der jemenitischen Hauptstadt Sanaa, bombardierten. Beim Angriff der Kampfflugzeuge des Feindes auf das Wohngebiet „Schahran“ im Stadtteil Sabeen in Sanaa wurden mindestens 27 Personen, darunter Frauen und Kinder getötet.  Der Fernsehsender al-Masirah-TV berichtete außerdem: Beim Angriff der saudischen Kampfflugzeuge auf das Wohnviertel „Al-Nehzat“ nahe der al-Iman-Universität wurden 8 Zivilisten getötet. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren