Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 12 August 2015 14:36

Die Terrorgruppe " Sinai Provinz " tötete ihre kroatische Geisel

Die Terrorgruppe " Sinai Provinz " tötete ihre kroatische Geisel
Kairo (apa/IRIB) - Die Terrorgruppe " Sinai Provinz ", der ägyptische Ableger der IS-Terrormiliz, hat nach eigenen Angaben ihre in der Nähe der ägyptischen Hauptstadt Kairo entführte kroatische Geisel getötet.
Ein angebliches Foto des Enthaupteten wurde auf dem Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlicht, berichtet der Informationsdienst SITE. Der Kroate, der für ein französisches Unternehmen in der Öl- und Gasbranche in Kairo arbeitete, war am 22. Juli verschleppt worden. In einem Video stellte der IS Bedingungen für seine Freilassung. Alle diplomatischen Bemühungen halfen nichts. Der Kroate ist der erste Ausländer, der in Ägypten vom IS getötet wurde. Die Entführung und Ermordung ist ein schwerer Schlag für die Bemühungen Ägyptens im Kampf gegen Terroristen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren