Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 25 Juli 2015 11:10

Tunesien und Syrien nehmen erneut diplomatische Beziehungen auf

Taieb Baccouche Taieb Baccouche
Tunis (Press TV) - Nach dreijähriger Pause hat die tunesische Regierung wieder ihre diplomatischen Beziehungen mit Syrien auf Konsulatsebene aufgenommen.
Wie die tunesische Nachrichtenagentur (Tunisian News Agency) unter Berufung auf einen Beamten des Außenministeriums meldete, ist Ibrahim al-Fawri als tunesischer Generalkonsul ernannt worden. Bereits im April hatte der tunesische Außenminister Taieb Baccouche die Entscheidung seines Landes angekündigt, die Beziehungen zu Syrien wiederherstellen zu wollen und gestand, dass die diplomatische Eiszeit zwischen beiden Ländern die Lage von 6.000 tunesischen Einwohnern in Syrien erschwert habe. Im Jahr 2012 hat der damalige tunesische Übergangspräsident Moncef Marzouki, eineinhalb Jahre nach Ausbruch der Konflikte in Syrien, die diplomatischen Beziehungen seines Landes zu Damaskus abgebrochen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren