Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 18 Mai 2015 06:19

Syrische Armee befreit historische Stadt Palmyra

Syrische Armee befreit historische Stadt Palmyra
Palmyra (Press TV) – Der syrischen Armee ist es gelungen, die nördlichen Gebiete der historischen Stadt Palmyra in der Provinz Homs, aus den Händen der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) zu befreien.
Dies teilte der Gouverneur der Provinz Homs, Talal Barazi, am Sonntag der Nachrichtenagentur AP mit.
Er sagte: Den syrischen Militäreinheiten gelang es, die nördlichen Gebiete von Palmyra von den IS-Terroristen zurückzuerobern." Man suche weiter noch nach Bomben, um diese zu entschärfen. Bei der Vertreibung der Terroristen aus der Region wurden mehr als 130 IS-Terroristen getötet.
Der Leiter der syrischen Altertümerverwaltung, Maamun Abdulkarim, sagte seinerseits am Sonntag: "Glücklicherweise wurde beim IS-Angriff auf Palmyra, die Stadt nicht beschädigt, doch wir müssen uns noch vor weiteren Angriffen fürchten."
Die antike Oasenstadt Palmyra wurde 1980 in die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO eingetragen. Die UNESCO äußerte am Donnerstag ihre Besorgnis über die Zerstörung Palmyras durch den IS.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren