Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 04 April 2015 15:39

Oman will zwischen Saudi-Arabien und Jemen vermitteln

Yussef bin Alawi Yussef bin Alawi
Maskat (IRIB) – Der omanische Außenminister hat die Bereitschaft seines Landes erklärt, zwischen Saudi-Arabien und dem Jemen zu vermitteln.

Laut IRNA hat Yussef bin Alawi am heutigen Samstag bekannt gegeben, dass sein Land bereit sei der UNO bei der Beendigung der Jemen-Krise zu helfen und zwischen Saudi-Arabien und dem Jemen zu vermitteln. Er betonte, dass aber trotz aller Bemühungen Omans bei der Vermittlung von Gesprächen zwischen den Konfliktparteien, die Angelegenheit vor den UN-Sicherheitsrat gebracht werden müsse, und Verhandlungen außerhalb des Nahen Ostens stattfinden müßten. Yussef bin Alawi ergänzte: "Unser Land beteiligt sich aufgrund seiner Unterstützung für den Frieden nicht an den Angriffen auf den Jemen und verurteilt Krieg und gewalttätige Auseinandersetzungen."

Seit dem 26. März hat Saudi-Arabien seine Luftangriffe auf den Jemen begonnen und bisher wurden dort Hunderte Zivilisten getötet und verletzt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren