Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 04 April 2015 05:27

Neun jemenitische Zivilisten beim jüngsten saudischen Angriff getötet

Neun jemenitische Zivilisten beim jüngsten saudischen Angriff getötet
Sanaa (Press TV) – Beim jüngsten saudischen Angriff mit Kampfflugzeugen auf die jemenitische Provinz Sanaa sind am Freitagabend neun Zivilisten, unter ihnen sechs Kinder getötet, und fünf weitere verletzt worden.
Ein weiterer Bericht besagt, dass bei den Kämpfen zwischen der Ansarollah und den saudischen Sicherheitskräften an der gemeinsamen Grenze zwei saudische Soldaten getötet wurden.

Außerdem sollen bei den Auseinandersetzungen am Donnerstag ein saudischer Soldat getötet und zehn weitere verletzt worden sein.

Die Luftangriffe Saudi-Arabiens gegen die Ansarollah-Bewegung (Houthi) im Jemen begannen am 26. März. Sie sollen den zurückgetretenen jemenitischen Präsidenten Abd Rabbo Mansour Hadi erneut an die Macht verhelfen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren