Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 03 April 2015 15:26

Erneute Demonstrationen in Jemens Hauptstadt

Erneute Demonstrationen in Jemens Hauptstadt
Sanaa (IRIB) – Ein weiteres Mal ist es heute in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa nach den saudischen Luftangriffen zu Demonstrationen gekommen.
Sie richteten sich gegen die Tötung von Zivilisten und Zerstörung der Infrastruktur. Gefordert wurde ein sofortiger Stopp der Luftangriffe, die schon zum Tod von hunderten unschuldiger Menschen - darunter viele Kinder - geführt haben.

Heute ist der neunte aufeinanderfolgende Tag mit Angriffen saudischer Kampfjets. Bisher kamen mehr als 500 Menschen ums Leben und weitere 1700 wurden verwundet, wie die UNO heute berichtete.

In diesem Zusammenhang sprach sich der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi nach einer Meldung der Nachrichtenagentur Ad-Dustour gegen eine Entsendung von Soldaten in den Jemen aus. Der nationale Volkskongress Jemens unter Führung von Ali Abdullah Saleh begrüßte diese Rede al-Sisis.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren