Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 03 April 2015 06:53

Iran und Oman fordern Stopp der Angriffe auf Jemen

Iran und Oman fordern Stopp der Angriffe auf Jemen
Maskat (IRIB) - Der iranische Vize-Außenminister für den arabischen und afrikanischen Raum, Hossein Amir Abdollahian, hat bei einem Treffen mit dem Außenminister Omans in Maskat, Yusuf bin Alawi, die Botschaft des iranischen Präsidenten
über notwendige Schritte für einen sofortigen Stopp der Angriffe auf den Jemen, die Verhinderung der Ausweitung kriegerischer Gewalt in der Region sowie eine Konzentration auf politische Lösungen überbracht. Bei dem Treffen betonten beide Seiten die Notwendigkeit politischer Lösungen sowie eine Distanzierung von Krieg und Gewalt. Sie bezeichneten die Rolle des Internationalen Roten Kreuzes sowie weiterer internationaler Hilfsorganisationen bei der medizinischen Versorgung, Behandlung und Hilfeleistungen an das jemenitische Volk als äußerst wichtig.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren