Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 27 März 2015 06:59

EU kritisiert den Militärangriff Saudi-Arabiens auf Jemen

Frederica Mogherini Frederica Mogherini
Brüssel (IRIB) – Die EU hat den Militäreinsatz Saudi-Arabiens auf Jemen kritisiert.
Die EU-Außenbeauftragte, Frederica Mogherini, sagte am gestrigen Donnerstag, mit Hinweis darauf, dass eine militärische Intervention in Jemen keine geeignete Lösung für die Krise im Land sei: Der Luftangriff Saudi-Arabiens auf dieses Land ist inakzeptabel, und verschlimmert nur die Lage. Der Angriff verursacht ein weiteres Problem für die Einwohner Jemens, die schon selbst mit existenziellen Problemen zu kämpfen haben. Dabei rief sie die jemenitischen Konfliktparteien auf, sich auf eine politische Lösung zu einigen. Mogherini sagte: Verhandlung ist der einzige  Lösungsweg für die Krise und zur Herstellung von Frieden und Stabilität im Jemen. Militäroptionen dienden  den Interessen der terroristischen und extremistischen Gruppen. Die Involvierten in der Region müssen die Grundlage für Verhandlungen in Jemen schaffen. Während die EU-Außenbeauftragte die militärische Intervention in Jemen kritisiert, haben Frankreich und England den Luftangriff Saudi-Arabiens auf Jemen unterstützt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren