Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 27 März 2015 05:11

Erneute Luftangriffe Saudi-Arabiens auf Jemen

Erneute Luftangriffe Saudi-Arabiens auf Jemen
Sanaa (IRIB) – Saudi-Arabiens und seine Verbündeten haben auch Jemen aus der Luft angegriffen.
Am heutigen Freitagmorgen bombardierten die Kampfflugzeuge Saudi-Arabiens und seiner Verbündeten die jemenitische Hauptstadt Sanaa. Noch gibt es keine Berichte über die Schäden und Opferzahl. Ein Mitarbeiter der jemenitischen Luftfahrtgesellschaft berichtete, dass seit gestern den Luftverkehr  aufgrund der kritischen Sicherheitslage eingestellt worden sei. In der Nacht auf Donnerstag hat Saudi-Arabien gemeinsam mit einer Allianz arabischer Staaten mit den USA abgestimmte Luftangriffe auf Stellungen der Huthi-Kämpfer und auf die von diesen gehaltene jemenitische Hauptstadt Sanaa gestartet. Der Iran forderte Saudi-Arabien auf, die Aggression und Luftangriffe umgehend zu stoppen. Ein hochrangiger iranischer Regierungsvertreter sagte gerstern, die Islamische Republik werde alle politischen Wege nutzen, um die Spannungen im Jemen zu lindern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren