Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 18 März 2015 07:10

Likud-Partei siegt bei israelischen Parlamentswahlen

Bekommt er eine vierte Amtszeit? Israels Ministerpräsident Netanjahu Bekommt er eine vierte Amtszeit? Israels Ministerpräsident Netanjahu
  Tel Aviv (IRIB/Irna) – Gemäß Bekanntmachung der Wahlkommission des israelischen Regimes ergab sich nach Auszählung von 99 Prozent der Stimmen, dass die Likud-Partei die Mehrheit der Mandate in der Knesset für sich bestimmt hat.

 

Laut Bericht von Reuters stellte sich nach Stimmenauszählung der  Parlamentswahlen am Dienstag heraus, dass die Likud- Partei unter Vorsitz von Benjamin Netanjahu, dem Premierminister des Besatzerregimes, 29 von 120 Parlamentssitzen für sich bestimmte und die Zionistische Union von Isaac Herzog unter Anführung von Herzog 24 Sitze in der Knesset erhalten wird. 

Angesichts der Ergebnisse der Parlamentswahlen in den besetzen Gebieten Palästinas müssen nun Netanjahu und Herzog ihre Konsultationen mit den anderen Parteien für die Bildung einer Koalitionsregierung beginnen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren