Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 20 Dezember 2014 08:57

Israels Regierungschef Netanjahu: Europa hat aus Holocaust nichts gelernt

Israels Regierungschef Netanjahu: Europa hat aus Holocaust nichts gelernt
Ramallah (Freunde Palästinas/IRIB) - Mit scharfer Kritik hat Israel am Donnerstag auf die Palästina-Resolution reagiert, die Jordanien am Abend zuvor im Namen der palästinensischen Führung im UN-Sicherheitsrat eingebracht hat.
Außenminister Avigdor Lieberman sprach von einem „Akt der Aggression“, sein Kabinettskollege Juval Steinitz gar von einer „Kriegserklärung“. Nach der EuGH-Entscheidung sagte der israelische Premier Benjamin Netanjahu, Europa habe nichts aus dem Holocaust gelernt. Das Urteil der Genfer Konventionsstaaten nannte er heuchlerisch: „Ich frage mich, wo die grundlegende europäische Integrität geblieben ist.“

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren