Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 14 Dezember 2014 13:00

Frankreich liefert Waffen im Wert von drei Milliarden Dollar nach Libanon

Frankreich liefert Waffen im Wert von drei Milliarden Dollar nach Libanon
Beirut/Paris(ISNA)-  Libanons  Ministerpräsident hat mitgeteilt, dass sein Land in kürze Waffen im Wert von drei Milliarden Dollar von Frankreich  bekommen werde.

Indes berichteten Nachrichtenquellen von der Waffenlieferung im Monat Februar. Laut ISNA unter Berufung auf den Nachrichtensender "Al Youm Al Sabe"  sagte der libanesische Ministerpräsident, Tammam Salam, in einem Fernseherinterview nach seinem Treffen mit dem französischen Präsidenten, François Hollande, in Paris: „Das Waffenabkommen wurde letzten Monat unterzeichnet und Frankreich werde Libanon in  naher Zukunft diese Waffen liefern.“ Salam fügte hinzu: „Jeder ist sich der schlechten Sicherheitslage im Libanon bewusst.“ Bald wird Frankreich mit der von der libanesischen Armee benötigten Waffenlieferung beginnen. Ferner sagte der französische Verteidigungsminister, Jean-Yves Le Drian,  das Waffengeschäft wird durch Saudi-Arabien finanziert. Laut dem Waffenabkommen wird Frankreich Libanon Boden-, Luft- und Marineeinrichtungen zur Verfügung stellen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren