Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 01 Dezember 2014 06:19

50 Ärzte in Mossul hingerichtet

50 Ärzte in Mossul hingerichtet
Mossul (IRIB/ FarsNews) – Die IS-Terroristen haben in Mossul über 50 Ärzte hingerichtet und ihre Leichen der Gerichtsmedizin übergeben.

 

Mohammad Chalabi, Mitglied des Logistik-Rrats der Region "Um al-Rabiin in Mossul, gab dies am Sonntag bekannt und fügte hinzu: Berichten zufolge nahmen  die IS-Terroristen in Mossul bei  einer Razzia   50 Ärzte fest. Mit einem Kopfschuss wurden sie  anschließend getötet.

Er fügte hinzu: Der IS blockiert alle Nachrichtenkanäle der Stadt Mossul zu der Außenwelt. Daher sickern nur wenige Nachrichten über die Verbrechen, die diese Gruppe in Mossul anrichtet, durch.

Juni 2014 ist der IS im Irak einmarschiert und begeht dort seitdem schwere Verbrechen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren