Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 01 November 2014 16:34

IS richtet 85 Stammesmitglieder im Irak hin

IS richtet 85 Stammesmitglieder im Irak hin
  Bagdad (IRNA) Die Terrorgruppe IS hat in einem weiteren Verbrechen im Irak 85 Stammesmitglieder hingerichtet.

Ziel ist es, die Menschen einzuschüchtern. Reuters zufolge aus Bagdad gab der Stammesführer Scheich Naim Al-Kaud bekannt, IS-Terroristen hätten 85 Mitglieder des Stammes Albu-Nimr, die Widerstand gegen sie geleistet hatten, hingerichtet. Al-Kaud sagte zu Reuters: Der IS ermordete am Freitag 50 Mitglieder des Stammes. Dieser Stamm leistet seit Wochen in der Provinz Al-Anbar im Westen Bagdads Widerstand, er ist umstellt vom IS und ihm gehen Munition, Treibstoff und Nahrung aus.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren