Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 11 Oktober 2014 15:28

Opposition in Bahrain will Parlamentswahlen boykottieren

Opposition in Bahrain will Parlamentswahlen boykottieren
Manama (IRIB) – Die Opposition in Bahrain unter der Führung der islamischen al-Wefagh-Gesellschaft hat am Samstag über die Boykottierung der Parlamentswahlen am 22.November berichtet.
Laut AFP am Samstag erklärten vier oppositionelle Gruppen u.a. die al-Wefagh-Gesellschaft, dass die Parlamentswahlen zur Stärkung des despotischen Ale Khalifa-Regimes führen werden. Ferner fallen die Kommunalwahlen in diesem Land mit den Parlamentswahlen zusammen. Bahrainische Regimegegner fordern seit Februar 2011 Reformen in der bahrainischen Monarchie, um die Macht der Königsfamilie zu schwächen. Sie gaben in einer Erklärung die Fortsetzung friedlicher Demonstrationen bis zur Verwirklichung ihrer Forderungen bekannt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren