Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 27 August 2014 04:54

IS kündigt Angriff auf Saudi-Arabien an

IS kündigt Angriff auf Saudi-Arabien an
Damaskus (press tv) - Gemäß Bericht des syrischen Nachrichtenportals Syrianow hat die Terrorgruppe IS für das  Qurban-Fest (Anfang Oktober) einen Angriff auf Saudi Arabien angekündigt.


Laut Bericht der press tv vom Dienstag heißt es auf dieser Internetseite, anlässlich des Hadsches würden hunderte IS-Mitglieder  verschiedener Staatsangehörigkeiten nach Saudi Arabien kommen.  Stille Al-Qaida-Mitglieder in diesem Land würden  die Bereitstellung von Geldern und Waffen besorgen und die IS (Daisch) würde die bewaffneten Aktivitäten in diesem Land beginnen.
Laut diesem Bericht würde der Sturz Saudi Arabiens ein schwerer Schlag für die USA und die anderen westlichen Staaten sein. Daher, so hieß es weiter in diesem Bericht,  wurden auf einer Sitzung, welche am Sonntag in Dschiddah zur Untersuchung der Syrienfrage stattfand, mehrere arabische Länder damit beauftragt , Saudi Arabien bei der Verhütung des IS-Angriffes zu helfen.   Katar stellt die notwendigen Informationen über die IS bereit und Ägypten und Jordanien leisten im militärischen und Sicherheitsbereich Unterstützung.

Im Juni hatte die IS nach Syrien auch den Irak angegriffen und in kürzerster Zeit Teile der irakischen Gebiete an der Grenze zu Syrien  besetzt. Hohe irakische Regierungsvertreter haben Saudi Arabien und Katar wegen der entstandenen Sicherheitskrise kritisiert und Riad als den Hauptunterstützer des internationalen Terrorismus verurteilt.  

.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren