Diese Seite drucken
Dienstag, 22 April 2014 13:30

Hamas und Fatah nehmen Versöhnungsgespräche wieder auf

Hamas und Fatah nehmen Versöhnungsgespräche wieder auf
Ramallah(Freunde Palästinas/IRIB)- Im Schatten des friedenspolitischen Engpasses findet offenbar eine innerpalästinensische Annäherung statt.
Berichten zufolge setzte die palästinensische Widerstandbewegung "Hamas" im Vorfeld des Besuchs mehrerer Fatah-Funktionäre in Gaza und als Zeichen des guten Willens mehrere Fatah-Anhänger auf freien Fuß. Der Hamas-Vizechef, Moussa Abu Marsuk, kam am Montag in den blockierten Gazastreifen, um Versöhnungsgespräche mit der Fatah aufzunehmen. Bei den Gesprächen zwischen Marsuk und der Fatah-Bewegung vom Chef der palästinensischen Autonomiebehörde Präsidenten Mahmoud Abbas soll es um eine Bildung einer gemeinsamen Übergangsregierung und die Festsetzung eines seit Jahren überfälligen Termins für Neuwahlen gehen, wie palästinensische Medien berichteten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren