Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 19 April 2014 13:40

Mehrere Botschaften in Libyen geschlossen

Mehrere  Botschaften in Libyen geschlossen
Tripolis (Pars News) - Mehrere  Botschaften unter anderem die der arabischen Länder haben  diplomatischen Kreisen zufolge ihre Dienste in Tripolis  wegen der mangelnden Sicherheit eingestellt.
 Ausländische Diplomaten in Libyen verließen  wegen des Anstiegs der Gewalt und der mangelnden  Sicherheit die Hauptstadt  Tripolis, hieß es dazu weiter.  Angriff  Bewaffneten auf die portugiesische Botschaft  am  Freitag und Verletzung eines Sicherheitspolizisten sowie Entführung des jordanischen Botschafters waren offenbar Grund für diese Entscheidung. Bewaffnete entführten einen Mitarbeiter der tunesischen Botschaft in Libyen. Bislang liegt kein Bericht über sein Schicksal vor.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren