Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 02 März 2014 09:22

Israelische Botschaften weltweit in Alarmbereitschaft

Israelische Botschaften weltweit in Alarmbereitschaft
Tel Aviv (Farsnews/The Times of Israel) - Israel soll laut einem Zeitungsbericht alle seine Botschaften weltweit in Alarmbereitschaft versetzt haben.
Israel habe aus Angst auf die Reaktion der Hisbollah auf den jüngsten Luftangriff auf den Südlibanon alle seine Botschaften auf der ganzen Welt in Alarmbereitschaft versetzt, berichtete die Zeitung Yediot Aharonot am Sonntag.
Am Montagnachmittag, dem 24. Februar, nahmen israelische Kampfflugzeuge eine Hisbollah-Stellung an der libanesischen Grenze in der Nähe der Region Dschanta in der Bekaa-Ebene unter Beschuss.
Die Hisbollah warnte, zu einer gegebenen Zeit und an einem gegebenen Ort auf den israelischen Angriff zu reagieren.
Der Angriff hinterließ keine Tote und Verletzte sondern verursachte nur geringen Sachschaden in dieser Region.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren