Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 31 Oktober 2011 06:15

Zwölf Palästinenser bei israelischen Angriffen auf Gaza getötet

Zwölf Palästinenser bei israelischen Angriffen auf Gaza getötet
Gaza (Fars News) - Bei den israelischen Militärangriffen auf den Gazastreifen sind in den letzten 48 Stunden insgesamt zwölf palästinensische Widerstandskämpfer getötet worden.
Kampfflugzeuge des zionistisch-israelischen Regimes nahmen auch am Sonntagabend diese Region unter Beschuss. Dabei fanden zwei weitere Widerstandskämpfer den Märtyrertod.
Dies meldete die Nachrichtenagentur Fars aus Gaza, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.
Bereits am Samstag griffen zionistische Militärkräfte den Gazastreifen an und töteten neun Mitglieder des militärischen Arms der islamischen Dschihad-Bewegung, der so genannten El-Kuds-Brigaden, darunter auch einen Befehlshaber. Die El-Kuds-Brigaden gaben in einer Erklärung bekannt, Tel Aviv eine harte Antwort zu geben. Stunden später nahmen sie mehrere Zionistensiedlungen unter Raketenbeschuss.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren