Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 13 Oktober 2011 04:33

Syrer verurteilen Schließung ihrer Botschaft in Libyen

Syrer verurteilen Schließung ihrer Botschaft in Libyen
Damaskus (Press TV) - Die syrischen Bürger haben bei Demonstrationen in Damaskus die Schließung ihrer Botschaft in Libyen verurteilt.
Einem Press TV-Bericht zufolge hat eine große Ansammlung syrischer Bürger am gestrigen Mittwoch vor der libyschen Botschaft in Damaskus die Schließung ihrer Botschaft durch den Nationalen Übergangsrates Libyens verurteilt.
Außerdem verurteilten sie die Unterstützung des libyschen Übergangsrates für die Bildung eines Übergangsrates in Syrien. Die Demonstrationen in Damaskus erfolgten nachdem Mussa al-Koni, ein Verantwortlicher des libyschen Übergangsrates, die Bildung eines Übergangsrates der syrischen Opposition unterstützt und die Schließung der syrischen Botschaft in Libyen bestätigt hatte.
Bei ihren Demonstrationen am Mittwoch unterstützten die Syrer mit ihren Parolen Baschar al-Assad und verurteilten die ausländischen Einmischungen in syrische Angelegenheiten. Der syrische Außenminister Walid Moallem hatte vor kurzem bekannt gegeben, dass Syrien sich mit Macht den Ländern entgegenstelle, die die Bildung eines syrischen Übergangsrates unterstützen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren