Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 20 Juli 2010 19:25

Besuch von EU-Delegation in Gazastreifen verschoben

Brüssel (IRIB/AFP) - Die ursprünglich für Juli geplante Reise mehrerer europäischer Außenminister in den Gazastreifen ist um mehrere Wochen verschoben worden.
Wie am Dienstag aus spanischen Diplomatenkreisen verlautete, soll der Besuch wegen Terminschwierigkeiten erst im September stattfinden. Der spanische Regierungschef José Luis Rodriguez Zapatero hatte Anfang Juli eine Reise der Außenminister Spaniens, Frankreichs und Italiens in das von Israel abgeriegelte Gebiet angekündigt. Spanischen Diplomatenkreisen zufolge könnten an dem neuen Termin nun auch Bundesaußenminister Guido Westerwelle und sein britischer Kollege William Hague teilnehmen.

Vor wenigen Tagen war EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton auf einem Trip im Nahen Osten. Sie besuchte Israel, das Westjordanland und den Gazastreifen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren