Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 04 Juni 2010 12:53

Vor Gaza droht neue Eskalation

Vor Gaza droht neue Eskalation
Larnaka (dpa/IRIB) - Im Mittelmeer zeichnet sich ein neues Kräftemessen zwischen pro-palästinensischen Aktivisten und der israelischen Armee ab.
Der unter irischer Flagge fahrende Frachter «Rachel Corrie» werde am Samstagmorgen versuchen, die vom zionistischen Regime verhängte Seeblockade des Gazastreifens zu brechen.

Das Schiff solle rund 1200 Tonnen Hilfsgüter direkt nach Gaza bringen, sagte Mary Hughes von der Organisation Free Gaza in Larnaka (Zypern). Das Schiff mit der nordirischen Nobelpreisträgerin Mairead Maguire (66) sowie weiteren rund 20 Aktivisten an Bord befindet sich den Angaben zufolge rund 250 Kilometer vor der Küste Israels in internationalen Gewässern.

«Die Kommunikation ist schwierig und manchmal ganz unmöglich», teilten die pro-palästinensischen Aktivisten von Bord mit. Sie wollten unter keinen Umständen das Angebot Israels annehmen und die Hilfsgüter im Hafen von Aschdod löschen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren