Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 27 März 2012 07:41

Auberginen - Salat

Samstag, 25 Februar 2012 09:38

Persischer Reis

Samstag, 18 Februar 2012 09:37

Joghurtsauce (Ab-Dough-Khiar)

Dienstag, 31 Januar 2012 08:30

Persischer Apfelkuchen

Mittwoch, 23 November 2011 13:09

Borani (Spinat mit Joghurt)

Donnerstag, 10 November 2011 07:10

Kaschke Bademdschan ( Auberginen mit Sauerrahm )

Zutaten ( für ca. 4 Personen )
Zutaten (für ca. 6 Personen)   - 3 große Zwiebeln, geschält und in kleine Würfel geschnitten - 750 gr mageres Lammfleisch - 1 Teelöffel Curry - 1 Messerspitze Zimt - 2 getrocknete Limonen oder der Saft von einer frischen Limone - 1,5 kg frischer Staudensellerie, gewaschen und in Stücke von 4 cm Länge geschnitten - 1 Bund frische Petersilie, gewaschen und klein gezupft - 1/2 Bund frische Pefferminze, gewaschen und klein gezupft - 250 gr Butterschmalz zum Braten - Pfeffer und Salz nach Geschmack     Zubereitung (Zubereitungsdauer ca. 2 Stunden)   Die Zwiebeln gleichmäßig von allen Seiten mit etwas Butterschmalz braten und beiseite stellen. Die Zwiebeln dürfen dabei durchaus etwas braun werden. Das Fleisch in kleine Würfel von ca. 4 cm Kantenlänge schneiden und mit etwas Butterschmalz, dem Zimt,Curry und Pfeffer gut von allen Seiten anbraten. Danach zum Fleisch die gebratenen Zwiebeln sowie die Limonen dazugeben und eben mit Wasser auffüllen und ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze (Stufe 2 - 2,5 bei einem elektrischen Herd) kochen lassen. Sollte die Soße zu dickflüssig werden, so kann sie mit warmen Wasser leicht verdünnt werden. Währenddessen den Staudensellerie mit der Petersilie und Pfefferminze mit Butterschmalz in eine Pfanne gleichmäßig ca. 10-15 Minuten braten. Dabei aufpassen, dass die Selleriestücke nicht verkochen. Den Selerie zur Soße dazugeben und alles nochmals 20-30 Minuten erhitzen und mit etwas Salz abschmecken. Das Gericht zusammen mit Reis und/oder Fladenbrot servieren.   Tipps   *Gebratene Zwiebeln eignen sich gut zum Einfrieren und können daher gut im voraus vorbereitet werden. **Statt des Lammfleisches kann alternativ auch mageres Rindfleisch verwendet werden. ***Khoresch-e Karafs (ohne den Reis) eignet sich gut zum Einfrieren in festen Plastikbehältern.  
Samstag, 29 Oktober 2011 15:51

Kebab Barg

Zutaten (für ca. 4 Personen)
Montag, 24 Oktober 2011 17:37

Khoreschte Gheimeh

Zutaten: - 400 g Gulaschfleisch (vorzugsweise Lamm) - 100 g gelbe halbe Kichererbsen (Asialaden) - 300 g Kartoffeln - 2 Zwiebeln - 1/2 TubeTomatenmark - 1/2 TL Zimt - 3 TL Zitronenpulver (oder Saft 1 Zitrone) - 2 TL Madras-Curry - Salz, Pfeffer - ca. 1/2 l Wasser - Öl zum Anbraten                                                          Zubereitung: Kichererbsen 1/2 Std. in Wasser einweichen. Fleisch würfeln, waschen, und gut abtrocknen, Zwiebeln hacken, in Öl gut goldgelb anbraten. Fleisch zusammen mit dem Madras-Curry und den Kichererbsen zu den Zwiebeln geben, bei guter Hitze und ständigem Wenden 5-10 Minuten mitbraten. Dann mit Wasser ablöschen (soviel Wasser zufügen, dass es eine sämige Soße ergibt), Zitronenpulver und Zimt zufügen. Das Gulasch zum Kochen bringen. Zwischenzeitlich Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und zum Fleisch geben. Das Ganze bei mittlerer Hitze ca. 60-70 Minuten schmoren lassen, ab und zu umrühren, evtl. etwas Wasser zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Dienstag, 11 Oktober 2011 10:54

Tschelo Ghorm- e Sabzi

Der wichtigste Bestandteil der iranischen Küche ist iranischer Duftreis bzw. Basmati- Reis. Es gibt so gut wie kein Hauptgericht, zu dem nicht zumindest Reis als Beilage gegessen wird. Die meisten Gerichte basieren sogar auf Reis.
Donnerstag, 29 September 2011 12:47

Iranische Küche

Die heutige persische Küche Irans und seiner Nachbarländer ist eine orientalisch-asiatische Küche, die in ihrer Konsistenz und Würzung einige Gemeinsamkeiten mit der indischen Küche aufweist, ohne jedoch deren Schärfe zu teilen. Das Essen wird kunstvoll zubereitet, und es wird viel Wert auf die geschmackliche Harmonie der Zutaten gelegt.
Seite 3 von 3