Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 28 Juli 2007 20:10

Internationales Malerei-Symposium in Teheran

Ein internationales Malerei-Symposium unter dem Titel „Imam Ali" soll am 28. Juli gleichzeitig mit dem Jahrestag der gesegneten Geburt von Imam Ali (Friede sei mit ihm), dem ersten Imam der Schiiten, im Imam Ali-Museum für religiöse Künste eröffnet werden.
Dabei werden sieben iranische und 11 renommierte Maler aus Frankreich, Dänemark, der Schweiz, der Türkei, Russland, Kroatien, Peru, Saudi Arabien und dem Irak zum Thema „Gerechtigkeit und Nächstenliebe" künstlerische Bilder malen. Zum Schaffen ihrer Werke haben die Maler sechs Tage Zeit.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren