Diese Seite drucken
Donnerstag, 19 November 2015 14:50

Iran tritt für den Ausbau kultureller Zusammenarbeit mit Kuwait ein

Der iranische Botschafter in Kuwait, Alireza Enayati Der iranische Botschafter in Kuwait, Alireza Enayati
Kuwait City (IRIB) – Der iranische Botschafter in Kuwait hat die Bereitschaft der Islamischen Rebublik Iran zum Ausbau der Zusammenarbeit mit Kuwait im wissenschaftlich-kulturellen Bereich bekundet.

 

 Alireza Enayati besuchte am Donnerstag die Buchstände Irans auf der internationalen Buchmesse in Kuwait.

Er lobte die verschiedenen schiitischen und sunnitischen Bücherkategorien Irans auf der Buchmesse in Kuwait und sagte: „Wissenschaftliche, kulturelle und künstlerische Maßnahmen Irans auf der Buchmesse sind Belege für  die gute Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern im kulturellen Bereich“.

Die 40. Internationale Buchmesse in Kuwait wurde am Mittwoch im Beisein zahlreicher politischer, gesellschaftlicher und kultureller Persönlichkeiten und des kuwaitischen Informationsministers eröffnet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren