Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 29 September 2015 06:30

Iran und Italien werden kulturelle Zusammenarbeit ausbauen

Iran und Italien werden kulturelle Zusammenarbeit ausbauen
Teheran (IRIB) – Der iranische Minister für Kultur und islamische Führung Ali Dschanati, hat mit dem italienischen Kulturminister Dario Franceschini, den Ausbau der kulturellen Zusammenarbeit beider Länder besprochen.

 

Dschanati sagte am Montag bei einem Treffen mit seinem italienischen Amtskollegen, dass seit der Vergangenheit bis heute nahe kulturelle Beziehungen zwischen beiden Ländern bestehen, und dies dazu geführt habe, dass die erste Reise des iranischen Präsidenten nach Europa, nach Italien geführt habe. Außerdem ergänzte er: Die italienische Botschaft in Iran ist auf dem Gebiet der Irankunde und des Farsi-Unterrichts aktiv.

Der italienische Kulturminister betonte, dass auf den Gebieten Archäologie, zeitgenössische Kunst und beim Austausch zwischen zeitgenössischen Künstlern, eine gute Zusammenarbeit erfolgen sollte.

Der italienische Kulturminister Dario Franceschini ist an der Spitze einer Delegation nach Teheran gekommen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren