Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 04 August 2015 15:15

UNESCO-Büro wird in Schiraz eröffnet

UNESCO-Büro wird in Schiraz eröffnet
Schiraz (IRIB) – Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) wird ab dem 15.August in der südwestiranischen Stadt Schiraz ihre Tätigkeit aufnehmen.
Laut Masoud Maniati, dem Leiter der Vereinigung der Freunde des Kulturerbes in der westiranischen Provinz Fars,  am Dienstag, hat man sich aufgrund der großen kulturellen Potenziale in der Provinz Fars und insbesondere in deren Hauptstadt Schiraz, über die Eröffnung eines UNESCO-Büros in dieser Stadt geeinigt. Maniati zufolge gehören die Erweiterung  und Präsentation der kulturhistorischen Denkmale und Werte  in  dieser Provinz und in Schiraz, mit Hilfe der UNESCO, zu den wichtigsten Zielen dieses Büros. Er fügte hinzu: „In der Provinz Fars gibt es 3000 registrierte kulturhistorische Denkmale und Werte, die mehr  als 9 Prozent der gesamten historischen Werke Irans ausmachen“.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren