Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 06 Juni 2015 15:24

Botschafter nordeuropäischer Länder beraten über kulturelle Beziehungen mit Iran

Botschafter nordeuropäischer Länder beraten über kulturelle Beziehungen mit Iran
Teheran (IRIB) – Die Botschafter Finnlands, Norwegens, Schwedens und Dänemarks haben über kulturelle Beziehungen mit der IR Iran beraten.
Laut dem finnischen Botschafter Harri Kämäräinen auf der am Samstag begonnenn „Kulturwoche nordischer Länder“, wurde das Schāhnāme, das Königsbuch des persischen Dichters Ferdowsi auf Finnisch übersetzt, damit die Menschen in diesem Land dieses Meisterwerk lesen können. Der norwegischen Botschafterin Norheim Aud Lise zufolge kann Weltfrieden nur durch Kultur und Kunst erreicht werden. Dänemark, Norwegen, Finnland und Schweden sind bei der „Kulturwoche nordischer Länder“, welche ab heute in Teheran veranstaltet wird, mit Musik, Filmen und anderen Beiträgen aktiv.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren