Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 15 April 2015 05:51

"Deutschland hat ein besonderes Interesse an Touristenattraktionen Irans"

"Deutschland hat ein besonderes Interesse an Touristenattraktionen Irans"
Schiraz (IRNA) – Die CDU-Politikerin und Vorsitzende des Ausschusses für Tourismus des Deutschen Bundestages hat am Dienstagabend bei einem Treffen mit dem Provinzgouverneur von Schiras auf das einmalige Potential Irans im Tourismusbereich hingewiesen, und gesagt: "Die Deutschen zeigen ein besonderes Interesse an iranischen Touristenattraktionen."
Heike Brehmer, die zusammen mit 4 anderen Mitgliedern dieses Ausschusses nach Schiras gereist war, fügte hinzu: Der Tourismus ist eine wichtige Branche. Über neun Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in diesem Bereich. Der Ausbau dieser Branche ist eine gute Möglichkeit für die Schaffung neuer Arbeitsplätze, und eine gute Gelegenheit für das gegenseitige Kennenlernen verschiedener Völker. Neben der Tourismusbranche sind wir auch an einer Kooperation in den Bereichen Schulung, Wissenschaft und Universität mit Iran interessiert, damit dadurch die Beziehungen beider Länder ausgebaut werden können.

                    

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren