Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 15 November 2014 04:18

Iranische Buchgeschenke an deutsche Bibliothek

Iranische Buchgeschenke an deutsche Bibliothek
Teheran (Iran Daily) - Das iranische "Institut für die intellektuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen" (IIIDCYA) hat der in Wetzlar ansässigen Phantastischen Bibliothek mehr als dreißig Bücher geschenkt.

Die Übergabe fand Anfang Oktober am Rande der Frankfurter Buchmesse statt. Inzwischen hat sich die Phantastische Bibliothek beim iranischen Institut für dieses Geschenk herzlich bedankt.

Mit einem Bestand von mittlerweile mehr als 200.000 Titeln ist die 1989 gegründete Wetzlaer Phantastische Bibliothek eine der größten auf phantastische Literatur spezialisierten öffentlich zugänglichen Bibliothek weltweit und die größte in Europa. Ihr Bestand umfasst Werke aus dem gesamten Spektrum der phantastischen Literatur, von klassischen Werken der Fantasy-Literatur über Science Fiction und Abenteuerromane bis hin zu Märchen und Mythen. Außerdem veranstaltet sie Ausstellungen und Konzerte, Diskussionsabende, Lesungen, akademische Seminare und Workshops für Schulklassen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren