Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 30 Oktober 2014 14:38

Tourismus; profitabelster Bereich der iranischen Wirtschaft

Tourismus; profitabelster Bereich der iranischen Wirtschaft
Teheran (IRIB) – Veröffentlichten Berichten zufolge ist der Tourismus im Iran zu seinem profitabelsten Bereich in der Wirtschaft geworden.
Einem Bericht der iranischen Tageszeitung Donya-e-Eqtesad (Wirtschaftswelt) zufolge hat die aserbaidschanische Nachrichtenagentur TREND mitgeteilt, dass der Iran bezüglich kultureller und touristischer Sehenswürdigkeiten weltweit auf Platz acht stehe. Im Jahr 2013 sollen fünf  Millionen Touristen aus verschiedenen Ländern in den Iran gereist sein. Weiter heißt es im Bericht, dass zurzeit 900 touristische Projekte im Wert von sieben Milliarden Dollar im Iran durchgeführt werden. Die iranische Regierung habe in letzter Zeit wichtige Schritte in Richtung organisierter Reisen europäischer Touristen durch das Land unternommen. Zudem berichtete die französische Nachrichtenagentur, dass die veröffentlichten offiziellen Statistiken im März einen 35-prozentigen Anstieg der ausländischen Iran-Besucher im Vergleich zum Vorjahr aufweisen. Diesem Bericht von AFP zufolge haben 2014,  5,4 Millionen Reisende den Iran besucht, wodurch  eine Einnahme  von sechs Milliarden Dollar erwirtschaftet wurde.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren