Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 06 September 2014 03:14

Iran erhält UNESCO-Auszeichnung

Iran erhält UNESCO-Auszeichnung
Teheran (Iran Daily) - Der Iran wird von der UNESCO mit einem Ehrenpreis für die Restaurierung der Saryazd-Zitadelle in der zentraliranischen Stadt Yazd ausgezeichnet.
Durch die beeindruckend gelungene Restaurierung, die durch eine private Initiative ermöglicht wurde, konnten nicht nur ein historisch einmaliger Komplex in einer Wüstenregion erhalten, sondern zugleich Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung geschaffen werden, heißt es in einer Pressemitteilung des UN-Informationszentrums (UNIC).
 
Die zuvor infolge Plünderungen und Zerstörungen schwer beschädigte Zitadelle gewann durch die Restaurierung ihre ehemalige Bedeutung als ein Wahrzeichen der Region zurück.
 
Insgesamt erhielten in diesem Jahr vierzehn Projekte in zehn Ländern Asien-Pazifik-Auszeichnungen der UNESCO für die Bewahrung ihres kulturellen Erbes, darunter neben Iran auch Afghanistan, Neuseeland und Thailand. Sie wurden im Juni aus insgesamt 46 Bewerbungen von einer Jury internationaler Experten ausgewählt.
 
Der Vorsitzende der Jury und Direktor der Kulturabteilung der UNESCO in Bangkok, Tim Curtis, bezeichnete die diesjährigen Auszeichnungen als repräsentativ für ein allgemein steigendes Niveau bei der Bewahrung des Kulturerbes in der asiatisch-pazifischen Region durch privates Engagement.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren