Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 17 April 2014 07:18

„Tag der iranischen Kultur und Kunst“ in Moskau

„Tag der iranischen Kultur und Kunst“ in Moskau
Moskau (IRIB) - Der „Tag der iranischen Kunst und Kultur“ wurde gestern in der Universität der Völkerfreundschaft in Moskau begangen.

Dabei wurde traditionelle iranische Musik aufgeführt. Zudem fand u.a. eine Ausstellung von wertvollen iranischen Büchern, die ins Russische übersetzt worden sind, statt. Auch wurden iranische Teppiche und Kelims sowie andere Handarbeiten ausgestellt. Außerdem konnten sich die Teilnehmer mit der iranischen Kunst, wie der Kalligraphie vertraut machen.

Bei der Eröffnung sprachen sich die Veranstalter für eine Erweiterung der wissenschaftlichen und universitären Zusammenarbeit zwischen Russland und dem Iran aus.
Die Universität der Völkerfreundschaft in Moskau ist die wichtigste internationale Universität von Russland, an der auch viele Iraner studieren.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren