Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 12 April 2014 11:27

Versteigerungs-Rekorderlös für iranische Kunstwerke im Londoner Auktionshaus Bonhams

Versteigerungs-Rekorderlös für iranische Kunstwerke im Londoner Auktionshaus Bonhams
Bonhams (Farsnews) - Die iranischen Künstler haben bei der “Bonhams-Auktion für indische und islamische Kunst” am vergangenen Wochenende in London geglänzt.

Zehn Werke iranischer Künstler konnten die höchsten Gebote der Auktion von jeweils über 20 tausend Pfund erhalten, berichtete die Nachrichtenagentur Farsnews am Samstag.

Der höchste Rekordpreis von 159 Tausend Pfund wurde für ein Gemälde des iranischen Künstlers Hossein Zendehrudi gezahlt.

Bei der Auktion vom 8. April wurden insgesamt 800 Kunstwerke aus Ländern wie der Türkei, Ägypten, dem Irak, dem Libanon, Tunesien, Jemen, Kuwait, Syrien, Indien und dem Iran  angeboten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren