Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 06 April 2014 08:40

Sfax - Kulturhauptstadt der arabischen Welt im Jahr 2016

Sfax - Kulturhauptstadt der arabischen Welt im Jahr 2016
Tunis (IRIB) - Die tunesische Stadt Sfax ist die Kulturhauptstadt der arabischen Welt 2016.

Das gab die Organisation der Arabischen Liga für Bildung, Kultur und Wissenschaft (ALESCO) am Samstag bekannt, wie Reuters aus Tunis meldete.

Sfax ist eine Hafen- und Industriestadt in Tunesien und Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements. Sie liegt am Mittelmeer, ungefähr 270 km südlich von Tunis und ist heute mit rund 270.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. Sie ist vor allem als Wirtschaftszentrum bekannt.

Die „Arabische Kulturhauptstadt“ ist eine Initiative der Arabischen Liga im Rahmen des UNESCO Cultural Capitals Program, um die Kultur der arabischen Welt und die Zusammenarbeit in der arabischen Region zu fördern und festlich zu begehen.

Die ALESCO ernannte die Stadt Tripoli in Libyen zur „Arabischen Kulturhauptstadt 2014“ und die algerische Stadt Constantine ist die "Arabische Kulturhauptstadt 2015“.

Die ALECSO ist eine im Jahr 1970 von der Arabischen Liga gegründete Organisation mit heute 22 Mitgliedstaaten der arabischen Welt. Ihre Hauptaufgabe sind die Förderung und die Koordinierung von Aktivitäten und Strategien in den Bereichen Bildung, Kultur, Wissenschaft und Kommunikation auf regionaler und nationaler Ebene. Ihr Sitz ist in Tunis und sie unterhält Außenstellen in Ägypten, Marokko, Sudan und Syrien.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren