Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 06 März 2014 07:26

Iranische Kinder glänzen beim Mallwettbewerb in Japan

Iranische Kinder glänzen beim Mallwettbewerb in Japan
Tokio (Irna) - Beim 14. internationalen Kinder-Malwettbewerb JQA 2013 zum Thema "Umwelt" in Japan haben fünf iranische Kinder Preise gewonnen.

Das gab das iranische Zentrum für geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen am Mittwoch bekannt.

Demnach hat die zehnjährige Masumeh Khodaie aus Ardebil den ersten Preis in der internationalen Kategorie gewonnen. Der elfjährige Resa Sarbari, ebenfalls aus Ardebil, der 14jährige Danial Sahra und die 13jährige Zahra Dscharafari aus Zahedan sowie die zehnjährige Faezeh Pesaran aus Urumieh erhielten je ein Ehrendiplom.

Mit über 16 000 Werken nahmen Kinder aus insgesamt 77 Ländern an dem Malwettbewerb teil. 562 Werke wurden vom iranischen Zentrum für geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen eingereicht.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren