Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 07 März 2016 17:29

Cameron: Großbritannien schließt sich nicht europäischem Asylsystem an

Cameron: Großbritannien schließt sich nicht europäischem Asylsystem  an
Brüssel (Press TV) - Großbritannien werde sich laut dem Premierminister David Cameron dem möglichen gemeinsamen europäische Asylsystem nicht anschließen.

"Wir haben eine feste Haltung zu diesem Thema und London werde nicht Teil des EU-Asylsystems" sein, sagte Cameron am Montag den Journalisten nach seiner Ankunft in Brüssel.

"Wir haben diesbezüglich eine eigene Position und ein eigenes Asylsystem und schützen unsere Grenze", fügte er hinzu.

Selbst, wenn wir aus der EU austreten, werden wir von der Flüchtlingskrise beeinflusst sein. Aber letztlich schützen wir unsere Grenze, so hieß es.

Laut der Dublin- Verordnung über die Aufnahme von Flüchtlingen, die auch für Großbritannien gilt, sollen die EU-Staaten Asylantäge registrieren und prüfen. Demnach muss das erste Land, in dem Flüchtlinge eintreffen, die Verantwortung dafür übernehmen.

Die möglichen Überprüfungen der Dubiln-Regeln lösten Besorgnis in Großbritannien aus.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren