Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 28 Januar 2016 16:19

200 Akademiker unterzeichnen anti-Israel-Boykott

Brasila- Eine Gruppe von 200 brasilianischen Universitätsprofessoren und Forschern haben einen Online-Brief zur Unterstützung eines akademischen Boykotts von Israel unterzeichnet.
Die Mehrheit der Unterzeichner arbeitet an staatlich-öffentlichen Universitäten des Landes, einschließlich den prestigeträchtigen Unicamp, USP und UFRJ.  Zu den prominentesten Unterzeichnern zählt der langjährige brasilianische Diplomat und ehemalige Uno-Mitarbeiter Paulo Sergio Pinheiro. Die unterzeichneten Professoren und Forscher bestärken ihr Einstehen für soziale Gerechtigkeit und gegen alle Formen des Rassismus, einschließlich Antisemitismus, und erklären ihre Unterstützung für die Kampagne zu Gunsten eines akademischen Boykotts Israels wie die Organisation BDS ihn vorschlägt. Unlängst hat Pinheiro den brasilianischen Kongressmann Jean Wyllys wegen seines Israelbesuchs kritisiert. – Vor einigen Wochen haben 40 pensionierte brasilianische Diplomaten eine Petition gegen die Ernennung des ehemaligen Siedleraktivisten Dani Dayan zum israelischen Botschafter in Brasilia unterschrieben. Eine Petition zu Gunsten Dayans konnte fast 4000 Unterschriften auf sich vereinigen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren