Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 12 April 2015 12:16

Iranischer Vizeaußenminister trifft sich mit deutscher Parlamentsdelegation

Madjid Takht-Rawantschi Madjid Takht-Rawantschi
Teheran (IRIB) - Der Abteilungsleiter für Europa und Amerika im Außenministerium, Madjid Takht-Rawantschi traf sich mit der Leiterin des Bundestagsausschusses für Tourismus, Heike Brehmer.
Sie sprachen über die Atomverhandlungen; Takht-Rawantschi schilderte die Standpunkte Irans und betonten die Aushebung aller Sanktionen zur Umsetzung der Einigungspunkte. Rawantschi wies auf die historischen und traditionellen Beziehungen beider Länder hin und betonte, Iran ist zum Ausbau der Beziehungen zu Deutschland in allen Bereichen, besonders im Tourismus, bereit. Es sei ein positives Zeichen, dass die Zahl deutscher Touristen im vergangenen Jahr um 50% gestiegen ist. Rawantschi begrüßte den Ausbau der Infrastruktur für Tourismus in Iran. Frau Brehmer äußerte sich zufrieden über ihre Reise nach Teheran; hier wolle sie den Tourismus in Iran kennenlernen und sich für eine Aufstockung der Zahl deutscher und europäischer Touristen einsetzen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren