Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 21 Dezember 2014 16:08

Großbritannien schickt Militärkräfte nach Nigeria

London (Farsnews) - 100 biritische Militärberater sind  zur Ausbildung der Soldaten der nigerianischen Armee im Kampf gegen die Terrorgruppe Boko Haram nach Nigeria entsandt worden.

Laut der britischen Tageszeitung "The Telegraph" (Sonntagausgabe) hatte Großbritanniens schon zuvor  Spezialkräfte zur Ausbildung der nigerianischen Militärkräfte geschickt. Im  letzen Sommer setzte London drei Tornado-Jäger in Nigeria ein, um die Terrorgruppe Boko Haram, die 200 Mädchen entführt haben, zu bekämpfen.

Wie das Blatt weiter berichtete, schickte London auch rund 60 Elitesoldaten in den Irak, die IS-Anführer in dem Land beseitigen sollen. Eliteeinheiten Englands führen Geheimoperationen im Norden des Irak durch, um die Anführer der IS, darunter den Briten “John” zu eleminieren. Laut Telegraph ist dieser in allen Videos, die die Enthauptung der westlichen Bürger durch die IS-Terrorgruppe zeigen, zu sehen. Er sprach mit demselben britischen Akzent, wie es bereits der Mörder in den vorherigen Videos getan hat.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren