Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 13 August 2014 04:32

Iran unterstützt erfolgreiche Wahl des Ministerpräsidenten im Irak

Iran unterstützt erfolgreiche Wahl des Ministerpräsidenten im Irak
Teheran (Mehrnews/IRIB) - Das Außenministerium der IR IRan hat in einer Erklärung die Wahl des neuen irakischen Ministerpräsidenten begrüßt.

In der Erklärung des iranischen Außenministeriums vom gestrigen Dienstag hieß es : "Die Islamische Republik Iran unterstützt die Gesamtheit der Schritte, die auf dem Weg zur Vollendung des politischen Prozesses im Irak unternommen wurden und gratuliert der irakischen Bevölkerung,  Regierung und den Nachahmungsvorbildern der  Geistlichkeit  zur erfolgreichen Wahl der Vorsitzenden der drei irakischen Staatsgewalten und  dem  erfolgreichen Abschluss der Phasen zur Bildung des neuen Regierungskabinetts innerhalb des in der Verfassung dieses Landes vorgesehenen Zeitplans."

In dieser Erklärung hieß es, dass die Bestimmung des Ministerpräsidenten und Bildung des neuen Regierungskabinettes im Irak von Beginn an von der irakischen Verfassung, dem Wahlgesetz und den Weisungen der hohen Nachahmungsvorbilder der Geistlichkeit dieses Landes sowie  der Einigung auf ein nationales Bündnis ausgingen, wobei diese Grundlagen von der IR Iran bestätigt wurden. Daher unterstütze  die IRI die baldmöglichste Bestimmung der Kabinettsmitglieder durch den Ministerpräsidenten und  die  vorbereitenden Maßnahmen für ein Vertrauensvotum im irakischen Nationalparlament.

In der Erklärung des iranischen Außenministeriums  wurde zudem wie folgt hervorgehoben: "Die Islamische Republik Iran wird wie bisher ihre Hilfen und Unterstützungen an die irakische Regierung und Nation im Kampf gegen den Terrorismus und für verstärkte Stabilität und Sicherheit dieses Landes  fortsetzen und würdigt den Beitrag der hohen geistlichen Nachahmungsvorbilder  und  aller politischen Kräfte im Irak zur Wahrung der Einheit, der nationalen Souveränität und der beschleunigten  Beendigung  des  Bildungsprozesses der  neuen Regierung."

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren