Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Heiligkeit in Gott
Die Methode der Läuterung der Seele Die dritte Gruppe von Menschen sind jene, die bereit und eifrig darum bemüht sind, alle materiellen Bindungen zu lösen und ihre Aufmerksamkeit von den …
Das Prinzip des Gleichgewichts zwischen dem Materiellen und dem Geistigen Das dritte Ergebnis der an den natürlichen Menschen gerichteten Botschaft des Islam ist ein Ergebnis, das in der Tat eine …
Das Prinzip des Realismus Angesichts der Tatsache, dass der Mensch mit dem Instinkt ausgestattet ist, die Realität zu suchen und zwischen dem Wahren und dem Falschen zu unterscheiden, basieren die …
Die Spirituelle Dimension des IslamSeyyed Mohammad Husayn Tabatabai Einführung Der Islam basiert auf zwei Realitäten, nämlich der Persönlichkeit des Propheten Muhammad (Gottes Segen sei mit Ihm und seiner Familie), der …
Montag, 06 August 2012 14:08

Fatima ist Fatima- Letzter Teil

Unentschlossen steht er da und weiß nicht, was er tun soll; soll er zurückkehren?
Donnerstag, 02 August 2012 13:58

Fatima ist Fatima- von Ali Schariati (Teil 18)

Diese Menschen waren als niederträchtig und ungläubig bekannt, sie hatten keine ehrenhaften und menschlichen Zielvorstellungen und kämpften ausschließlich zur Erhaltung ihrer Macht und ihrer materiellen Interessen sowie zur Sicherung der …
Sie sind aus Saghifa in die Moschee gekommen, damit der Kalif mit einer Predigt die Nachfolge des Propheten antritt. Ali verlässt das leere Haus des Propheten um in das Haus …
Eines Tages war er mit einigen Gefährten unterwegs, um einen Besuch zu machen. Auf dem Marktplatz bemerkte er plötzlich Hussein, der mit seinen Kameraden spielte. Er wollte sein Enkelkind in …
...Und Ali?In dieser Linie, die mit Mohammad anfängt, sollte er nicht fehlen. Ali bürgt für die Kontinuität seines Weges und ist sein geistiger Erbe. Er sollte auch diese Linie seines …
...Fatima ging zum Vater.
Auswanderung (Hidjra)Dreizehn Jahre der Entbehrung in der Isolation und der Verfolgungen in Mekka gingen zu Ende. Schon als kleines Kind war Fatima zusammen mit ihrem Vater in der Stadt, zu …
Mutter ihres VatersDie Geschichte beschäftigt sich immer mit den „Großen“ und Erwachsenen; die Kinder werden dabei jedenfalls vergessen.
Der Ruf des KolonialismusDer Kolonialismus stößt hier auf fruchtbaren Boden. Sein Ruf findet Widerhall. Er fordert sie auf, sich zu befreien.
Die Rolle der Frau während des Überfalls In den islamischen Ländern spielte die Frau eine bedeutende Rolle bei der Veränderung der Sitten und Gebräuche, der alten Gesellschaftsordnung, der Gesellschaftsverhältnisse, der …
Die kulturelle und soziale Rolle der Frau in der NeuzeitNach der Renaissance und dem Ende der traditionell-religiösen Epoche wurden auf intuitiven Empfindungen und religiöser Autorität beruhende Anschauungen durch Descartes´schen Rationalismus …
Zwei Typen von MenschenIn unserer Gesellschaft gibt es zwei Typen von Menschen: Einmal den fanatischen Typen, der seinen Mitmenschen im Namen der Religion und Moral und unzeitgemäß die veralteten Traditionen …
Das KonkubinatDie Realitäten der Gesellschaft suchen sich ihren Weg durch die Hintertür, wenn man ihnen die Eingangstür versperrt. Daher führt das Verbot der Scheidung zu Konkubinat und außerehelichen Zusammenleben. Männer …
Realismus im Dienste des IdealismusEs ist bezeichnend für den Islam, das er sich auf die objektiven und zwingenden Gegebenheiten der Gesellschaft einstellt und sie nicht leugnet. Er vertritt auch hier …
Drei FrauentypenIn der islamischen Gesellschaft und Kultur gibt es drei Frauentypen: Den Typ der traditionellen und frömmelnden Frau, den Typ der modernistischen und Europhylen Frau, deren Zahl in letzter Zeit …