Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 24 September 2015 15:32

Putin: Islam gehört zu Russland

Putin nennt Islam traditionelle russische Religion Putin nennt Islam traditionelle russische Religion
Moskau (dtn/IRIB) - Der Islam und die Muslime gehören nach den Worten des russischen Staatschefs, Wladimir Putin, unumstritten zu Russland.
In einer heute verbreiteten Botschaft zum muslimischen Opferfest betonte Putin, die Russische Föderation sei multiethnisch und multikulturell geprägt und genau daraus beziehe das Land seine Stärke. Laut der amtlichen russischen Nachrichtenagentur Sputnik erklärte Putin: „Es ist ein sehr ermutigendes Faktum, dass die muslimische Gemeinschaft Russlands zur Kultur, Aufklärung und Bildung entscheidend beiträgt und sich für Wohltätigkeiten einsetzt. Es werden neue Moscheen errichtet und die religiöse Ausbildung wird verbessert. Ich habe keine Zweifel daran, dass die russischen Muslime sich auch in Zukunft aktiv in die Gesellschaft einbringen und somit den Konsens und den Frieden sichern und eine wichtige Funktion bei der Verständigung zwischen verschiedenen Völkern und Religionen übernehmen werden. Im Beisein von Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan weihte Putin am Mittwoch die Zentralmoschee in Moskau ein.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren