Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 19 Januar 2015 09:24

PEGIDA-Demonstrationen in Deutschland abgesagt

Pegida-Demonstration am 12.1.2015 in Dresden (Foto: Reuters) Pegida-Demonstration am 12.1.2015 in Dresden (Foto: Reuters)
Dresden (Press TV) – Die islamfeindliche PEGIDA-Bewegung in Deutschland hat ihre für heute geplante Demonstration in Dresden  abgesagt.

 

Am Sonntag untersagte die Polizei die für heute geplante PEGIDA-Demonstration  PEGIDA-Bewegung aus "Sicherheitsgründen". In einer am Sonntag veröffentlichten Mitteilung gab die Dresdner Polizei bekannt, dass sie Berichte erhalten habe, dass Terroristen sich „unter den Demonstranten mischen  und einen der Organisatoren der PEGIDA-Demonstration ermorden könnten“.
Tatsächlich untersagte die Dresdner Polizei in einem beispiellosen Schritt alle Kundgebungen.

Die Bundeskanzlerin, Angela Merkel, verurteilte  am Sonntag diese islamfeindliche  PEGIDA-Bewegung, die sich  nach den Terroranschlägen in Frankreich, in Deutschland und in den anderen europäischen Ländern,  ausdehnte , verurteilt.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren