Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 24 April 2014 06:27

Freitagsmoschee von Herat wird weiter restauriert

Freitagsmoschee von Herat wird weiter restauriert
Herat (IRIB) – Die Freitagsmoschee in Herat im Westen Afghanistans, die die fünftgrößte Moschee der Welt sein soll, soll weiter restauriert werden.
Der Leiter des Büros für Kultur und Information in Herat sagte, dass die Kosten für die Restaurierung der Moschee in Höhe von 30 Millionen Afghani (aktuelle Währung Afghanistans) vom Ministerium für Kultur und Information in diesem Land bereitgestelllt werden. Auch afghanische Geschäftsleute wollen für die Restaurierung spenden.
Die große Freitagsmoschee von Herat ist über 800 Jahre alt. Sie erlebte in ihrer Geschichte wiederholt Verheerungen, Wiederaufbau und Restaurierungen. Eine Blütezeit erfuhr sie noch einmal in timuridischer Zeit (1380-1506), in der sich Herat als Kulturzentrum der muslimischen Welt entwickelte.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren