Lausanne (IRIB) – Delegationen Irans und der USA nehmen   am heutigen Donnerstagmorgen im  Schweizer Lausanne Verhandlungen im Atomstreit wieder auf.
Teheran (IRIB) - Die Atomverhandlungen zwischen G5+1 und dem Iran sind nach Ansicht des iranischen Außenministers, Mohammad-Dschawad Zarif, in entscheidende Phase getreten.
Teheran (IRIB) – Die Delegationen aus den USA und dem Iran, unter der Leitung von John Kerry und Mohammad Dschawad Zarif, brechen zur Fortsetzung der Verhandlungen in die Schweizer Lausanne …
Teheran/ Moskau (IRIB Nachrichtenagentur) – Die Außenminister der Islamischen Republik  Iran und Russlands haben am gestrigen Montag ein Telefongespräch über den aktuellen Stand  der Nuklearverhandlungen geführt.
Montag, 23 März 2015 04:51

McCain warnt vor Atomabkommen mit Iran

Washington (nachrichten.at/IRIB) - Der republikanische US-Senator John McCain hat damit gedroht, ein mögliches Atomabkommen mit dem Iran im Senat zu blockieren.
London (IRNA) – Der Iran und die sechs Großmächte sind einer politischen Nuklearvereinbarung nahe.
Brüssel/Lausanne (APA) – Die Atomverhandlungen zwischen Iran und der G5+1 werden am Mittwoch voraussichtlich in der Schweiz fortgesetzt.
London (IRIB/dpa) - Kerry hat heute in London mit seinen Kollegen aus Deutschland, Frankreich und England, Frank-Walter Steinmeier, Laurent Fabius und Philip Hammond, über den Atomstreit gesprochen.
Lausanne (IRNA) - Die Verhandlungen der Vetomächte und Deutschland mit dem Iran im Atomstreit sind heute nach sieben Runden vorerst zu Ende gegangen.
Lausanne (IRIB) – Die Außenminister der IR Iran und der USA, Mohammad Dschawad Zarif und John Kerry, haben am Mittwochabend zum fünften Mal in Lausanne Gespräche über das iranische Atomprogramm …
Lausanne: (IRIB) - Trotz aller Komplexität und noch offener Meinungsverschiedenheiten gehen die Atomverhandlungen zwischen Iran und der G5+1 weiter, teilte der iranische Vizeaußenminister und Verhandlungsführer Abbas Aragchi am Ende der vierten Verhandlungsrunde …
Washington (IRNA) – Nach dem aufsehenerregenden Brief der 47 US-Senatoren sollen zwei Abgeordnete des US-Repräsentantenhauses gemäß Nachrichtenportal  „al-Monitor“versucht haben, diesmal mit der Unterstützung der Gesetzgeber, Unterschriften gegen die Nuklearverhandlungen zu …
Washington (Irna) – Alan Air, der persischsprachige Sprecher des US-Außenministeriums bezeichnete die aktuelle Atmosphäre bei den Verhandlungen über das iranische Nuklearprogramm im Vergleich zur Vergangenheit als weitaus positiver.
Lausanne (IRIB) – Die Atomverhandlungen der Außenminister Irans und der USA in Lausanne gehen weiter.
Lausanne (IRIB) – Laut dem Leiter der iranischen Atomenergieorganisation sind nach dem zweiten Treffen mit dem US-Energieminister in 90 Prozent der technischen Fragen Übereinkommen erzielt worden.
Brüssel (IRIB/IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Dschawad Zarif hat am Montagabend in Brüssel mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini über die Atomverhandlungen zwischen dem Iran und der G5+1 gesprochen.
Brüssel (IRNA) - Dem deutschen Außenminister Frank Walter Steinmeier zufolge verfügt G5+1 (bestehend aus 3 Mitgliedern der EU und 3 nichteuropäischen Ländern) über eine einmalig gute Chance zur permanenten Lösung …
Brüssel (IRIB) - Der iranische Außenminister Mohammad Dschawad Zarif ist heute an der Spitze einer Delegation zu Verhandlungen mit Außenministern aus vier europäischen Ländern in der belgischen Hauptstadt Brüssel eingetroffen.
Teheran (IRIB) - Auf einer Pressekonferenz in Teheran hat der iranische Parlamentspräsident Ali Laridschani heute seine Überzeugung wiederholt, dass die laufenden Atomverhandlungen mit der G5+1 mit einer alle Seiten zufriedenstellenden Vereinbarung …
Lausanne ( IRIB) - Mit einer fünfstündigen Unterredung zwischen den Außenministern Irans und der USA ist heute die erste Runde der Atomgespräche im schweizerischen Lausanne zu Ende gegangen.