Teheran (IRIB) – Der iranische Vizeaußenminister Abbas Araghtschi hat bekräftigt, dass eine Einigung zwischen dem Iran und der G5+1 bei den Atomverhandlungen in einer Resolution des Weltsicherheitsrates gebilligt werden muss.
Teheran (al-Mayadeen/IRIB) – Iranischer Vizeaußenminister und Atomunterhändler Abbas Araghchi bezeichnet die Differenzen bei den Atomverhandlungen weiterhin als groß, zeigt sich dennoch optimistisch, dass die umfassende Vereinbarung bis Ende November erzielt …
Teheran (IRIB) - Die neuen amerikanischen  Sanktionen stehen nach Ansischt des Außenministeriums der Islamischen Republik Iran  im Widerspruch  zu der  Genfer Vereinbarung.
Teheran (IRIB) – Der Vorsitzende der iranischen Atomenergieorganisation sagte: „Die IR Iran ist durch den Besitz von fortschrittlichen Labors vollkommen imstande, verschiedenste industrielle Sabotagemaßnahmen in seinen Atomanlagen zu erkennen.“
Teheran (IRIB) – Der für nukleare Sicherheit verantwortliche Stellvertreter der iranischen Atomenergieorganisation, Asghar Zarean, hat heute von Sabotagen der USA und deren Verbündeten gegen das iranische Atomprogramm gesprochen.
Teheran (IRIB) - Der Vize für Rechts- und internationale Fragen im Außenministerium, Abbas Araqchi, hat Amerika vor neuen Sanktionen gegen Iran gewarnt.
Teheran (IRNA) – Der Leiter der iranischen Atomenergieorganisation Ali Akbar Salehi hat heute bei der Eröffnung einer Anlage für Herstellung von Urandioxid UO2 in der UCF-Gas produzierenden Anlage in Isfahan …
Teheran (IRIB) – Der genaue Zeitplan für die nächste Runde der Atomverhandlungen zwischen Iran und der G5+1, die am Rande der jährlichen Sitzung der UN-Vollversammlung stattfinden soll, wird derzeit besprochen, …
Wien (IRINN) – Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde sagte: „Bei meinem Iranbesuch hatte ich sehr nützliche Gespräche. Ziel dieses Besuches waren Gespräche auf höchster Ebene in Bezug auf unsere Zusammenarbeit."
Teheran: (IRIBnews) – Falls die Nuklearverhandlungen mit der G5+1 zu keinem Ergebnis führen, passiert kein Unglück, so der Vizeaußenminister für internationale Angelegenheiten Irans, Abbas Araghchi.
Teheran (der Standard/IRIB) - Im Atomstreit mit dem Iran hat sich IAEA-Chef Yukiya Amano zuversichtlich über die Chancen für eine diplomatische Lösung gezeigt.
Teheran (ISNA) – Der iranische Vizeaußenminister und Atomunterhändler, Abbas Araghchi, hat heute bekannt gegeben, dass die nächste Verhandlungsrunde zwischen Iran und der Gruppe 5+1 im September am Rande der Sitzung …
Stockholm (Farsnews) - Der schwedische Außenminister Carl Bildt hat heute, am Sonntag, gesagt, angesichts Wohlwollen auf beiden Seiten bei den Atomverhandlungen zwischen Iran und G5+1 sei eine umfassende Einigung möglich.
Teheran (IRNA) - Beim Treffen mit dem IAEA-Generaldirektor Amano in Teheran hat  Außenminister Zarif die Entschlossenheit Irans zur Zusammenarbeit mit der international zuständigen Behörde für Atomfragen unterstrichen.
Teheran (IRIB)- Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) , Yukiya Amano, ist am Samstagabend zu Verhandlungen im Iran eingetroffen.
Teheran (IRNA) - Außenminister Zarif hält  eine endgültige Einigung mit der G5+1 noch vor Ablauf der Frist von vier Monaten für unwahrscheinlich.
Wien (Fars News) - Laut der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) wird der Generaldirektor Yukio Amano am Sonntag zu  Gesprächen  mit den iranischen Regierungsvertretern nach Teheran reisen.
Teheran (IRIB) - Das Mitglied des iranischen Verhandlungsteams bei den Atomgesprächen, Madjid Takht-Rawantschi, hält den Ausgang der Atomgespräche zwischen Iran und G5+1 für ungewiss.
Washington/Genf (Reuters/dpa) – Die USA haben die Atomgespräche mit dem Iran am Donnerstag in Genf als positiv bewertet.
Washington/Genf (ORF/IRIB)- Drei Wochen nach dem Abschluss der Wiener Marathonverhandlungsrunde werden die Iran-Atomgespräche heute mit einem bilateralen Treffen in Genf wieder aufgenommen.