Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 10 September 2007 15:05

El Baradei betonte Kooperation mit der IAEA

Wien (IRIB) - Der IAEA-Generalsekretär unterstrich in seinem Bericht, den er am Montag zu Beginn der Tagung des Gouverneurrates vorlegte, die Zusammenarbeit Irans mit der IAEA.
Wien (IRIB) Der Gouverneursrat der Internationalen Atomenergieagentur will auf seinem heutigen Treffen in Wien die iranische Atomfrage untersuchen.
Teheran (IRIB) - Der iranische Außenamtssprecher Seyyed Mohammad Ali Hosseini unterstrich auf der heutigen Presskonferenz in Teheran die Aufmerksamkeit auf die Übereinkünfte und die engen Kooperationen zwischen Iran und der …
Sonntag, 09 September 2007 10:17

Soltanije: Iran bedroht kein Land

Wien (Skynews) - Der IAEA-Vertreter Irans sagte: In der Atom-Doktrin Irans wurde keine militärische Nutzung der Kernenergie vorgesehen.
Wien (AP) - Der IAEA-Generalsekretär kritisierte die Befürworter eines antiiranischen Kurses der Wiener Atombehörde und unterstrich, dass es Heuchler gäbe, die mit der negativen Antwort der IAEA auf ihre Forderungen …
Wien (IRNA) - Die Vertreter der Blockfreien Länder NAM in der internationalen Atomenergieagentur kamen über den Text der Erklärung für die Unterstützung der friedlichen Atomprogramme Irans in Wien überein.
Wien (IRIB) - Mohammad al Baradei forderte die Einhaltung der nuklearen Verpflichtungen gegenüber der IAEA durch Iran.
Teheran (Fars News) - Der iranische Außenminister bezeichnete das neue Abkommen zwischen Iran und der internationalen Atomenergiebehörde als eine gute Grundlage für die Vertrauensbildung.
London (Press TV) - Ein englischer Professor bezeichnete das iranische Atomprogramm als vollkommen legal und im Rahmen der internationalen Gesetze.
Moskau (IRIB) - Russland hat die jüngste Vereinbarung zwischen der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) und Iran als positiv bewertet.
Sapporo (IRNA) - Ein ranghoher Verantwortlicher im iranischen Außenministerium hat die Friedlichkeit des Atomprogramms der IRI unterstrichen.
Dienstag, 28 August 2007 11:03

Sultanie trifft IAEA-Generaldirektor

Teheran (IRNA) - Der ständige Vertreter der IRI in der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA), Ali Asghar Sultanieh, ist am Montag mit dem IAEA-Generaldirektor Mohammad Al Baradei in Wien zusammengetroffen.
Wien (IRIB) - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) hat die USA wegen der militärischen Unterstützung ihrer Verbündeten im Nahen Osten scharf kritisiert.
Teheran (Fars News) - Der iranische Außenamtssprecher übte Kritik an der Nörgelei der USA bezüglich der zwischen Teheran und der Atomagentur IAEA erzielten Übereinkünfte in Sachen iranischer Atomfrage.
Montag, 20 August 2007 09:43

IAEA-Delegation in Teheran eingetroffen

Teheran (IRIB) - Der stellvertretende Generaldirektor der Internationalen Atomenergieagentur IAEA ist am heutigen Montagmorgen zur Fortsetzung der Atomverhandlungen mit der iranischen Seite in Teheran eingetroffen.
Wien (IRIB) - Der Generalsekretär der Internationalen Atomeneriebehörde hat bekannt gegeben, dass die Agentur keine Anhaltspunkte für die Nutzung nuklearer Stoffe in Bezug auf die behaupteten Studien in Iran gefunden …
Teheran (Fars) - Laut einer Meinungsumfrage sind 69,5% der Iraner der Ansicht, dass die Sanktionen des Westens gegen Iran keine ernsten Konsequenzen für die nationale Geschlossenheit haben werden.
Algier (Mehr News) - Der algerische Präsident betonte das iranische Recht auf Nutzung der friedlichen Atomenergie.
Seyyed Mohammad Ali Hosseini, Sprecher des iranischen Außenministeriums, wies am heutigen Samstag bei seiner wöchentlichen Pressekonferenz auf die Durchplanungen der iranischen Atomaktivitäten hin und unterstrich: "Die Sanktionen werden nicht als …
Teheran (IRNA) - Der Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrates Irans unterstrich: „Die Verschärfung der Sanktionen gegen Iran seitens des Westens führt zu größerer Feindschaft zwischen beiden Seiten.“